Neue Häkelanleitung “JULSTERN” und etwas Filethäkelkunde

9. November 2017 in gehäkelt

Frisch aus der Werkstatt und aufgetischt: Eine Sternen-Tischdecke.
Dieses Mal nicht aus grobem Bindfaden, sondern aus glänzender Baumwolle.
Der Julstern mit dem “Nordic Star”.
Im dekorativen Häkelfilet-Retro-Style.
Stahlgrau glitzernd.
Für alle, die schnell sind und Lust auf ein Sternchen haben, gibt es bis zum 19.11. diesen Jahres
10% Vorweihnachtsrabatt auf die Häkelanleitungen Julstern &/oder Wundersterne
in meinem DaWanda-Shop: Rabattcode: Sterne17

Filethäkeln erinnert stark an “Malen nach Zahlen”, denn für diese Technik benötigst Du ein Zählmuster. Ein Schema aus meist karierten Liniennetzen mit weißen und dunklen Feldern, daraus optisch durch die Licht- und Schattenwirkungen wunderschöne Bilder entstehen.

So lässt sich nahezu jedes Kreuzstichmuster in Filethäkelei umwandeln. In der Regel wird in hin- und hergehenden Reihen gearbeitet, wobei aber auch ein Häkeln in der Runde möglich ist. Die leeren Kästchen des Zählmusters bilden den Löchergrund, wofür man meistens im Wechsel 2Lm und 1Stb. häkelt. In den gefüllten dunklen Kästchen oder den Kreuzen im Stickmuster werden die 2Lm durch 2Stb. ersetzt.

Das perfekte Quadrat ergibt sich jedoch am besten aus 1Lm und 1Stb. oder 3Lm und 1 DStb.
Bei der Kombination aus 2Lm und 1Stb. muss sehr akurat und gleichmäßig gehäkelt werden, damit die Löcher gleich groß werden und sich nicht hier und da etwas verzieht.

Die Erinnerung an alte Handarbeitstunden aufgefrischt
und den Blick in sehr sehr alte Bücher werfend (und niesend), haben mich dazu bewogen, den Julestern mit “Erhöhten Stäbchen” zu arbeiten.
Erst diese spezielle Masche lässt das Häkelstück gleichmäßiger in Höhe und Breite arbeiten. Manchmal wird dieses Stäbchen auch “Hohes Stäbchen” (siehe Bild Anfang 20.Jh.) oder “Stäbchen mit Fußschlinge” betitelt.
In altdt. Frakturschrift: Hohes Stäbchen:
Faden umschl., Nadel einstechen, Faden durchholen, mit Umschlag eine Schlinge abhäkeln, dann mit jedesmal. Umschl. je 2 Schlingen zusamm. abmaschen.

Also fast wie das gewöhnliche Einfache Stäbchen, nur wird hier vorweg noch 1 Schlinge vorab abgemascht. Die Löcher werden dadurch gleichmäßiger. Wichtig und oft nicht richtig gelehrt sind statt 3Lm die 4Lm anfänglich nach der Luftmaschen-Grundkette. Sie bilden das 1.Stb. mit Grundmasche.
Auch hierdurch erreicht man eine erhöhte Gleichmäßigkeit des Filetgitters.

“Filet” kommt aus dem Französischen und bedeutet “Netz” (na ja, und manchmal lecker Fleisch;-))
Das Filethäkeln ahmt sehr schön und gekonnt die eigentliche Technik des Filet nach, in der geknüpft wurde. Diese Technik kommt ursprünglich aus Regionen, die vom Fischfang lebten. Es wurden Transport- und Fischernetze geknüpft. Wohl entwickelten die Fischersfrauen diese Handarbeit weiter, um Schmückendes herzustellen. Es gab Schultertücher, Handschuhe, Decken, Vorhänge (dann noch bestickt) oder Haarnetze, wie man sie im Mittelalter findet. Es war nur eine Frage der Zeit, bis irgendein findiger Kopf mit der Häkelnadel die Netzstrukturen flocht.

Leider ist die Filethäkelei ein wenig verstaubt in die Ecke gedrängt worden,
obwohl so viel eigene Kreativität da hineingesteckt werden kann. Man kann eigene Zeichnungen auf kariertem Papier entwickeln oder sich alte Vorlagen, zumeist aus den Aenne Burda-Heftchen der 80er Jahre nehmen und nachhäkeln, als diese Art der Häkelei sehr trendy war. Ich selbst habe als junges Küken noch mit einer Filet-Gardine gekämpft. Stolz wie Oskar und nachher so enttäuscht, weil ich nicht das Gewicht des Garnes bedacht und berechnet hatte. Wie lang so ein Gardine ausleiern kann

Nun also aus meiner Häkelwerkstatt so eine Art Filet-Revival.
Und weil wir uns Weihnachten mit Riesenschritten nähern und alles so ganz “hyggelig” wird,
braucht´s jetzt auch eine Tischdeko.
In Sternenform natürlich.
Der Julstern

Jul ist der nordische Begriff für Weihnachten.
In diesem Sinne schon einmal “God Jul” mit dem Häkelstern
und vielleicht mit einem schönen Rinder-Filet

Liebe Sternengrüße
Eure Frau Bidder

 

 

 

Share This Post

You Might Also Like

No Comments

Dein Kommentar

Back to top