Browsing Tag

Geschenke aus der Artlandküche

Walnutello & Maronello, die leckeren gesunden Nuss-Streiche

5. November 2018 in Geschenke aus der Küche / Kuchen & Desserts

Eine etwas lange Blogpause…wollte Euch ja keinen Streich spielen (sondern einen produzieren )
Tja, manchmal will die Gesundheit auch einfach nicht so wie ich es gerne und schön in meinem Leben hätte. Tausend Ideen habe ich ja in meinem Kopf rumschwirren und möchten auch gerne losgelassen werden. Nun jetzt schaffe ich es mal, wenigstens eine davon zu posten.
Bei meinem Rezept “Artländer Frühstückshörnchen” hatte ich es ja auch schon angekündigt:
Walnutello. Und weil es so schön ist, gibt es noch einen Maronenstreich dazu: Maronello halt

Read more…

Schietwetterhonig

14. Februar 2018 in Geschenke aus der Küche

2 Paar Socken an den kalten Füßen, einen Schal um den Hals geschlungen, fingerlose Handschuhe (selbstgehäkelt selbstredend). Frau Bidder friert und ist erkältet.
Schietwetter halt. Kalt. Nass. Schnief. Fröstel. Valentinstag. Ne,wat romantisch heut
Zeit für einen Schietwetter-Tee mit einem süßem Schietwetterschleckerchen.
Ich hätte da mal so ein kleines nettes und gesundes Rezept für Euch

Read more…

Kartoffellebkuchen – ein altes Landrezept

17. Dezember 2017 in Geschenke aus der Küche / Kuchen & Desserts

Sie sind total saftig.
Duften nach Weihnachten.
Sie sind süß.
ABER es ist Kartoffel drin

Meine kartoffeligen Lebkuchen kommen immer traditionell jedes Weihnachten auf den Tisch. Zusammen mit diversen Kuchenvariationen sind sie aber immer das Highlight auf der geschmückten Kaffeetafel und sind ratzfatz weggefuttert. Da kann keiner widerstehen.
Ich auch nicht…leider…
Naja, Weihnachten ist halt das Fest der bombigen Kohlenhydrate.
Und diäten kann man ja immer noch

Read more…

Gebrannte Vanille-Honig-Mandeln aus dem Ofen

21. November 2017 in Geschenke aus der Küche

Bald sind sie wieder da. Die Weihnachtsmärkte.
Düfte nach Bratwurst vom Kohlegrill, Glühwein, Maronen und gebrannten Mandeln.
Kennt Ihr denn schon meine artländische Mandelknabberei aus dem Ofen?
Himmlisch, die leicht salzige Note in der knackenden Zuckerkruste…(OHNE Anbrennen)
hmmm…mehr geht nicht…mein Geheimrezept. Read more…

Back to top