Gabel – Minischleife * fork mini bow * Pompon

Der Trick mit der Gabel – kleine süßen Minischleifen * the trick with the fork – small cute mini bows

1) Leg das Zierband wie einen Schal um die Gabel, wobei das linke Bandende über dem rechten liegt.
Wrap the ribbon around the fork like a scarf, with the left end over the right.
2-3) Zieh das Bandende, das sich jetzt auf der rechten Seite befindet, durch die Mitte der Zinken der Gabel nach hinten und oben. Pull the ribbon, now on the right side, back and up through the center of the fork.
4) Ziehe dann das Band wieder nach vorne, mittig durch die Zinken. Ziehe es straff nach unten. Then pull the ribbon forward again, centered through the prongs. Pull it down tightly.
5) Mache einen festen Knoten. Tie a tight knot.
6) Wenn du die Gabel nach hinten drehst, siehst Du jetzt eine kleine süße Schleife. Du kannst sie jetzt von der Gabel abziehen, sie bewundern und entsprechend schneiden. If you turn the fork backwards, you will now see a cute little bow. You can now pull it off the fork, admire it and cut it accordingly.
7) ach wie niedlich … oh, how cute …
8)
Wenn Du einen Anhänger aufhängen möchtest, musst Du dies bei Punkt 3 tun. Hier am hinteren Band das Schmuckstück einziehen (hier durch einen Biegering erleichtert), dann wie gewohnt mit Punkt 4 fortfahren. If you want to hang a pendant/charm, you need to do this at point 3. Here at the back band pull in the jewelry (here facilitated by a bending ring), then continue as usual with point 4.
8-9) zeigen dir schöne Ergebnisse der “Snorrling” – Häkelanleitung, die bald erhältlich sein wird. Show you beautiful results of the “Snorrling” crochet pattern, which will be available soon.

 

Was kann die Gabel noch?
Bastel Dir einen Mini-Bommel/Pompon!
* What else can the fork do? Craft yourself a mini pompom! 


Ein “Snorrling-Pompon” – klein und fein … aus Fellgarn

1) Wickel ca. 30-40x den Faden um die Gabelforken.
2) Knote mit Hilfe eines festeren gleichfarbigen Fadens die Mitte zusammen
3) Die Seiten aufschneiden
4) Bommel entsprechend zu einem kleinen Ball formend schneiden. Fertig! Gut gemacht!

A “Snorrling pompom” – small and fine … from fur yarn

1) Wrap the thread around the fork prongs about 30-40 times.
2)
Knot the middle together with the help of a stronger thread of the same color
3) Cut the sides
4) Cut pompom accordingly forming a small ball. Finished! Well done!

 

Back to top