Lütte Herzen

28. Januar 2018 in free / gehänfkelt

Gestern sah ich beim Einkaufen die ersten kleinen Töpfchen mit Narzissen.
Kleine Frühlingsboten, die den Winter vertreiben möchten. Auch im Garten lukt schon manches Zwiebelgewächs scheu aus dem Boden und sehnt sich nach der Sonne. Aber tun wir das nicht alle?
Habt Ihr Lust auf ein ein kleines dekoratives Hänfkelprojekt?
Lütte Herzen girlandig an einer Kette aufgereiht.
Ganz schnell gehäkelt.
Perfekt für den baldigen Valentinstag.

 

aus Stäbchen (Stb.) und Luftmaschen (Lm)

Schön rustikal sind Bindfäden aus Hanf- oder Leinen.
Es lassen sich aber auch andere Garne verwenden. Häkelnadel entsprechend anpassen.

24Lm häkeln, in die 21.Lm mit der Nadel einstechen und mit 1Km zur Ring schließen, dann 3Lm häkeln. Das Innere des Ringes ist jetzt wichtig. Da hinein häkelst Du nun zu den vorherigen 3Lm noch 6Stb., 1Lm (bildet die Spitze vom lütten Herz), 6Stb., 2Lm und mit 1Km in den Ring das Herz schließen. Von vorne beginnen, und wenn Dir Deine Girlande lang genug erscheint, dann häkel nach Deinem letzten Herz die endgültigen 20 Lm. An den Enden kannst Du noch hübsche Holzperlen hängen.

Die kleine Girlande sieht schön als Deko in Pflanztöpfen aus oder auch zu Ostern ganz herzig in Sträucher gehängt. Auch schön als Verpackung für Geschenke.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Viel Spaß beim Nacharbeiten
und liebe Sonntagsgrüße aus meiner Werkstatt
Birgit

 

Share This Post

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Heidi 29. Januar 2018 at 9:31

    Hallo Birgit

    das ist eine schöne Anleitung die man ganz toll umsetzen kann.Es gibt ganz viele Möglichkeiten die Herzen zu dekorieren .Vielen lieben Dank dafür.

    • Reply cadooh 29. Januar 2018 at 9:39

      Danke Heidi!
      Ja, die Herzchen sind wirklich vielfältig einsetzbar und auch mal eben schnell gehäkelt.
      Ganz viel Spaß beim Nacharbeiten!
      LG
      Birgit

    Dein Kommentar

    Back to top