Bau Dir ein Lichthaus

18. Dezember 2016 in gehänfkelt

Estrich, Mauerwerk, Dachstuhl, Putz…
so ein Lichthaus ist eine architektonische Schnellbau(häkel)meisterleistung.
Für die Statik genügt dann nur noch ein dickes Konservenglas.
Hast Du Lust auf ein besonders kostengünstiges Bauwerk,
bei dem keine milliardenschwere Steuergelder verschwendet werden?
Naaaa, dann zück schon mal Deine Häkelnadel und Bindfaden
und werde zum Häkelarchitekten
Auf geht´s zum nächsten Hänfkelprojekt:
Bau Dir noch schnell ein Lichthaus zu Weihnachten!


Mein Lichthaus im Nordic Style:
Mauerwerk und Dachstuhl gehäkelt aus:
BOTANICAL Leinengarn weiss (NM 3,5/3)

Häkelnadel: 4,0
(oder nimm einen Bindfaden Deiner Wahl mit passender Häkelnadel).
Wähle dann passend zur Größe Deines Hauses ein Konservenglas aus.
(Meist findet man immer eines aus dem Kellerbestand)
Mit dem BOTANICAL Garn sind meine Lichthäuser ca. 14,5 cm hoch geworden.

Außerdem brauchst Du noch:
feinen silbernen Draht oder Klebstoff

Konservenglas
Dekosand
Teelicht

Häkle 4 Häuser!

Das Lichthaus-Fundament beginnt mit 11 Luftmaschen und 1 Wende-LM (also ges. 12LM),
in die 2.LM von der Häkelnadel aus, dann eine Feste Masche (FM) häkeln
und weiter bis zum Ende 10FM häkeln (ges. 11FM),
nächste Reihe: 3WLM, 10 Stb. (Stäbchen), usw.
Häkle nach dem Diagramm.
Die Dachschräge wird aus zusammen abgemaschten Stäbchen gearbeitet,
jeweils mit nur 2WLM anfänglich;
die Spitze besteht aus einem 3fach abgemaschten Stäbchen.
Kleinere Häuser entstehen durch halbe Stäbchen. Ausprobieren!

Hast Du 4 Stück gebaut, drapiere diese um ein passendes Glas.
Ziehe Draht durch die Stäbchen und zwirbel es am Ende zu
oder klebe die Häuser einfach nebeneinander auf.
Dekossand und Teelicht vervollständigen Dein Hauszierrat.

Jetzt nur noch auf die Dämmerung warten
und Deine Lichthäuser zum Glühen bringen…ooohhh…

Eine Menge weihnachtlichen Bauhänfkelspaß
und einen wunderbaren 4. Adventssonntag an alle meine lieben Freunde
der Artländer Häkelwerkstatt

wünscht Euch
Frau Bidder

Share This Post

You Might Also Like

No Comments

Dein Kommentar

Back to top