Reloaded: Luises Ausgeh-Hut & die Art Déco-Brosche Luisenblümchen

6. Januar 2020 in gehäkelt

Seid Ihr gut in das Neue Jahr gerutscht? Schade, dass es wieder keine weiße Weihnacht hier gab. Aber nass und kalt ist es eh und ein Hut passt daher immer!
Es wurde Zeit, die wunderbare alte Häkelanleitung meiner Großmutter Luise “aufzufrischen”.
Viele Kunden wünschten sich den Hut für ihre Kinder und manch eine Lady hätte es gerne größer gehabt. Wünsche müssen in Erfüllung gehen! So häkelte ich mir am Jahresende die Fingerchen wund …

2013 hatte ich den Hut einigermaßen fertiggestellt, brauchte er aber damals noch 2 Jahre bis zur endgültigen Veröffentlichung bei DaWanda. Da gab es noch eine große Filzblüte, die Winterblüte, als Brosche dazu. Beim “Reloaden” entschloss mich aber für ein neues, kleineres Blütendesign und ganz im Stil einer alten Brosche meiner Großmutter, entwarf ich das Luisenblümchen.

Die Häkelanleitung des Hutes oder ihre Idee ist nunmehr 100 Jahre alt. Leider existiert das alte Dokument nicht mehr. Selbst meine Mutter hatte es schon nicht mehr und nur auf einem Zettel die Anleitung abgeschrieben. Verloren sind auch all die alten Fotos. Aber erinnern kann ich mich noch gut an das verblichenes Schwarz-Weiss-Foto einer jungen Frau in den 1920er mit Wollmantel und Hut gedankenverloren in die Ferne blickend.

In liebevoller Erinnerung nannte ich Luises Design nun: Luises Ausgeh-Hut …,
denn damit soll sie auch immer ausgegangen sein.

Ein altes Gemälde zeigt sie mit Hut in einem Londoner Stadtpalais … My goodness, it´s Luise

Die Häkelanleitungen sind in meinen Shops erhältlich:

z.B. bei CrazyPatterns: Luises Ausgeh-Hut & Brosche Art Déco sowie nur: die Art Déco- Brosche Luisenblümchen

or in Etsy: also available my brand new pattern in English language: Luise´s GoOut Hat & Brooch Art Déco

 

Schade, dass so wenige Frauen Hüte tragen.
Immer nur diese langweiligen Beanies mit Bommel Traut Euch doch mal an einen Hut!

Luises Ausgeh-Hut ist sehr einfach zu häkeln und kann eine wahre Freude für Häkelanfänger/innen mit Vorkenntnissen sein.

Gehäkelt wird doppelfädig mit einer Mützenwolle, (Werbung unbeauftragt) z.B. Myboshi Nr.1 und Kid Silk Mohair von oben bis unten spiralförmig in Festen Maschen. Teils wird in beiden, mitunter auch in den hinteren Maschengliedern gearbeitet. Die Endkante dann in Krebsmaschen, die dem Hut einen besonderen Krempenlook geben.

Am fertigen Hut könnt Ihr eine Blume als Applikation annähen oder auch eine Brosche anheften. Das wunderbare Luisenblümchen passt ganz hervorragend dazu.
Die Häkelanleitung gibt es exklusive. Die fertige Blüte ist auch eine hübsche Applikation oder kann auch als Kettenanhänger umgestaltet werden.

Ein ganz wunderbares außergewöhnliches Vintage-Schmuckstück: die Brosche Luisenblümchen Art Déco / Brooch Luisenflower Art Déco (Bild links mit einer Süßwasserperle umrundet mit kleinen Glasschliffperlen)

Auch ein schönes Geschenk in einer kleinen Schmuckschachtel für einen lieben Menschen!

Wer es gerne größer mag, darf sich gern die Gratis-Häkelanleitung der gefilzten Winterblüte mit Blättern herunterladen: die große Winterblüte.

 

Wer die Häkelanleitung schon bei CP gekauft hatte, findet sie nun neu und frisch im Account zum erneuten Download bereit.

 

Und weil meine Fingerchen noch nicht wund genug waren, häkelte ich noch einen Hut, inspiriert durch die TV-Serie Babylon Berlin, auf den ich besonders stolz bin: Hut Louise – eine tolle Kombi aus Kettmaschen und festen Maschen und einem Rippmuster gehäkelt zu einer Cloche der 1920er Jahre, die im Nacken gerafft wird.
Auch der gleiche Wollmix wie bei Luises Ausgeh-Hut kommt hier zum Einsatz …
also warum nicht gleich 2 Hüte häkeln?

Sneak peak: Die tolle Häkelanleitung im neuen “Outfit” ist bis spätestens nächstes Wochenende online!

Kuschelige Grüße Eure Frau Bidder

 

 

 

 

 

 

 

 

You Might Also Like

No Comments

Dein Kommentar

Back to top